Antidiskriminierung

Argumentationstraining gegen Rechtsextremismus und Rassismus: Argumentieren lernen gegen Rassismus

Argumentationstraining gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Argumentieren lernen gegen Rassismus 28. September Hauptstraße 43 in Sande. 13-20 Uhr im Rahmen der Interkulturellen Woche Friesland Kennen Sie diese Situation? Sie sitzen […]

Verwaltungssprache in Hannover achtet Vielfalt

Um künftig alle Personen in der Verwaltungssprache anzusprechen, will die Landeshauptstadt Hannover geschlechtsneutrale Sprache verwenden. An Stellen an denen dies (noch) nicht möglich ist soll u.a. der Gendersternchen genutzt werden. Hierzu […]

Stellungnahme der Antidiskriminierungsstelle zur Pressemitteilung des VfB Oldenburg vom 06. Dezember 2018

An den Vorstand, Geschäftsführung und alle Verantwortlichen beim VfB Oldenburg Bezugnehmend auf Ihre Stellungnahme möchte ich zunächst auf Ihr Argument in der Pressemitteilung vom 06. Dezember eingehen, dass sich der […]

KViAPOL – Studie zu rechtswidriger Polizeigewalt

Körperverletzung durch Polizeibeamt_innen ist bislang kaum empirisch untersucht, obwohl das Thema auch die öffentliche Debatte intensiv beschäftigt. Insbesondere zum Dunkelfeld und zu viktimologischen, also die Opferwerdung betreffenden Aspekten, liegen praktisch keine […]

Stellungnahme zum NSU-Prozess

Auch die Antidiskriminierungsstelle bei IBIS e.V. hat mit Spannung den Ausgang des NSU-Prozesses verfolgt. In diesem Prozess wurde deutlich, wie tief rassistische, diskriminierende und menschenverachtende Strukturen in unserer Gesellschaft verankert […]

Mobile Beratungsteams gegen Rechtsextremismus einigen sich auf gemeinsame Grundsätze

Mobile Berater_innen aus allen Bundesländern haben im Oktober 2017 Papier verabschiedet – Jetzt liegen diese Grundsätze in Form einer neuen Broschüre vor. Beim Bundesweiten Strukturtreffen der Mobilen Beratungsteams im Oktober […]

Nachdenken statt Vorverurteilen

Neue Broschüre zur Auseinandersetzung mit Vorurteilen Immer häufiger und offenkundiger treten rechtsextreme und antidemokratische Einstellungen in Erscheinung. Komplexe Probleme werden vereinfacht dargestellt und auf bestimmte Gruppen projiziert. Um Stimmung gegen […]

Die Antidiskriminierungsstelle von IBIS e.V. begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgericht vom Mittwoch dieser Woche zum dritten Geschlecht

So wurde entschieden, dass der Gesetzgeber bis Ende 2018 eine Regelung geschaffen haben muss, die dafür Sorge trägt, dass alle Menschen bezüglich ihrer Geschlechtseinträge auf Ausweispapieren gleichgestellt werden. Das bedeutet, […]

Nach oben scrollen