Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus

Angriff auf die Zivilgesellschaft – 4. Regionalkonferenz

Angriff auf die Zivilgesellschaft. Umgang mit Unsicherheiten in Zeichen des Rechtsrucks. Einladung zur vierten Regionalkonferenz am Samstag, den 18. Mai 2019 Immer häufiger werden zivilgesellschaftlich Engagierte, die sich für Demokratie […]

Mädchen und Frauen im Rechtsextremismus – eine unterschätzte Gefahr?!

Meist wird Rechtsextremismus im öffentlichen Diskurs als ein rein männliches Phänomen gesehen. Dabei werden rechtsextreme und gewaltbereite Frauen häufig nicht als handelnde politische Täterinnen wahrgenommen. Die Soziologin und Kriminologin Lisa […]

Alter Wein in neuen Schläuchen – Neurechten Bestrebungen entgegenwirken

Einladung zur dritten Regionalkonferenz am 24. November 2018 in Oldenburg Die „Neue Rechte“ gewinnt zunehmend an gesellschaftlicher Bedeutung. Auch im Nordwesten Niedersachsens versuchen Akteur_innen durch verschiedene Aktionsformen Einfluss auf gesamtgesellschaftliche […]

Kein Schlussstrich!

Prozessbeobachter Burschel spricht über ein NSU-Urteil, das nur ein Zwischenstopp sein kann Ist der NSU tatsächlich Geschichte, wie es der Berliner „Tagesspiegel“ am Tag nach dem Prozessende verkündete? „Mit Sicherheit […]

Stellungnahme: Rassistischer Übergriff auf Oldenburger Parkplatz

Am Abend des 15.09.2018 hat sich auf dem Parkplatz eines Supermarkts im Oldenburger Stadtteil Alexandersfeld ein Fall von versuchter Körperverletzung sowie Beleidigung und Volksverhetzung ereignet. Dieser Vorfall war offensichtlich rassistisch […]

Bundesweit tätige Organisationen stellen sich gemeinsam gegen die AfD-Kampagne

Auch IBIS e.V. stellt sich mit vielen weiteren Organisationen gegen die AfD-Kampagne und fordert, dass der Verein Miteinander e.V. weiter gefördert wird! Der gemeinnützige Verein Miteinander – Netzwerk für Demokratie […]

Stellungnahme zur Überprüfung von Demokratieprojekten durch den Verfassungsschutz

IBIS e.V. schließt sich der Forderung an, dass die Überprüfung von Demokratieprojekten durch den Verfassungsschutz sofortig eingestellt werden sollen, sodass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium wieder möglich ist. Die […]

Mobile Beratungsteams gegen Rechtsextremismus einigen sich auf gemeinsame Grundsätze

Mobile Berater_innen aus allen Bundesländern haben im Oktober 2017 Papier verabschiedet – Jetzt liegen diese Grundsätze in Form einer neuen Broschüre vor. Beim Bundesweiten Strukturtreffen der Mobilen Beratungsteams im Oktober […]

Alltag-Soziale Netze-Schule: Rechten Einstellungen entgegentreten!

Einladung zur zweiten Regionalkonferenz am 07. April 2018 in Oldenburg Übergriffe auf Geflüchtete und auf deren Helfer_innen, Bedrohung und Einschüchterung von zivilgesellschaftlich Engagierten – sowohl im Alltag als auch im […]

Nachdenken statt Vorverurteilen

Neue Broschüre zur Auseinandersetzung mit Vorurteilen Immer häufiger und offenkundiger treten rechtsextreme und antidemokratische Einstellungen in Erscheinung. Komplexe Probleme werden vereinfacht dargestellt und auf bestimmte Gruppen projiziert. Um Stimmung gegen […]

Nach oben scrollen