Mobile Beratungsteams gegen Rechtsextremismus einigen sich auf gemeinsame Grundsätze

Mobile Berater_innen aus allen Bundesländern haben im Oktober 2017 Papier verabschiedet –
Jetzt liegen diese Grundsätze in Form einer neuen Broschüre vor.

Beim Bundesweiten Strukturtreffen der Mobilen Beratungsteams im Oktober 2017 in Wustermark-Elstal haben Berater_innen aus allen Bundesländern ein gemeinsames Grundsatzpapier verabschiedet. Damit ging ein zweijähriger Verständigungsprozess zu Ende, in dem erstmals in der 25jährigen Geschichte Mobiler Beratung ein mit Beteiligung aus ganz Deutschland entwickeltes Papier vor. Darin beschreiben die Mitglieder des Bundesverbands ihre inhaltlichen und methodischen Grundsätze, gehen auf ihre Geschichte und Kontexte ein, beschreiben Ziele und Zielgruppen sowie ihre konkreten Arbeitsweisen.

Das Papier wird von den Berater_innen auch als Zielformulierung verstanden – denn nicht in allen Bundesländern können aufgrund der gegebenen Strukturen und Ressourcen die beschriebenen Grundsätze auch umgesetzt werden. Gemeinsam mit den Teams in den Ländern wird der Bundesverband auf der Basis dieser Vereinbarungen nun weiter daran arbeiten, das Berufsfeld Mobile Beratung zu professionalisieren und an der Verbesserung der Rahmenbedingungen zu arbeiten.

IBIS e.V. gehört zu den Erstunterzeichner_innen der Broschüre und bringt dadurch die Unterstützung der Inhalte und Grundlagen zum Ausdruck.

Die Broschüre „Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus. Inhaltliche und Methodische Grundsätze“ steht hier als PDF-Datei zum Download  bereit: bmb_grundsaetze

Sie kann zudem auch direkt beim Bundesverband Mobile Beratung als Druckversion bestellt werden:

kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de

Mobile Beratungsteams gegen Rechtsextremismus einigen sich auf gemeinsame Grundsätze

Teilen:

Mehr Beiträge

Familienberatung und Therapie für Geflüchtete – einfach anrufen!

Für geflüchtete Familien und (unbegleitete) minderjährige Flüchtlinge im Asylverfahren bietet IBIS e.V. (Familien-)Beratung und Therapie sowie videogestützte Familienberatung. Hier können Sie unseren neuen mehrsprachigen Flyer herunterladen. Familienberatung und Therapie für

Nachruf 

Wir mussten von unserem Vorstandsmitglied Dieter Schäfer Abschied nehmen. Dieter ist zu unserem Entsetzen letzte Woche nach schwerer Krankheit gestorben. Dieter war trotz seines nicht mehr ganz jungen Alters ein

Mieten Sie die Räume bei IBIS e.V.

Für Ihre nächste Feier, ein Seminar oder ein Treffen! Kontaktmöglichkeiten: 0441 920 58 210 / raum@ibis-ev.de Mehr Infos hier. Mieten Sie die Räume bei IBIS e.V.

Anstehende Veranstaltungen