skip to Main Content
Geflüchtete In Griechenland – Was Kam Nach Moria?

Geflüchtete in Griechenland – was kam nach Moria?

Wann:
15. Oktober 2021 um 18:00
2021-10-15T18:00:00+02:00
2021-10-15T18:15:00+02:00
Wo:
IBIS e.V.
Klävemannstraße 14
Geflüchtete in Griechenland – was kam nach Moria? @ IBIS e.V.

Informationsveranstaltung von: Amnesty International, Förderverein ehrenamtliche Gesundheitspflege in Griechenland e.V. und IBIS e.V.

Am 15.10.21. Einlass ab 18:00 Uhr. Beginn 18:30 Uhr.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Es gilt die 3-G-Regelung. Zutritt nur mit offiziell gültigem Nachweis
über eine vollständige Coronaschutzimpfung, Genesung oder
tagesaktuellem Negativtest einer offiziellen Teststation.

Wo?
IBIS e.V. in der IBIS-Halle, Klävemannstr. 14, 26122 Oldenburg

Griechenland spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufnahme und der Abwehr von Geflüchteten.
Die Aufnahme und Versorgung steht seit Jahren in der Kritik – von den Betroffenen und zahlreichen Menschenrechtsorganisationen.

Wir werden besprechen:
Inwieweit werden menschenrechtliche Vorgaben durch „push-backs“ und andere
Maßnahme verletzt? Welche Konsequenzen ergeben sich aus den dramatischen Ereignissen in Afghanistan?
Wie stellt sich die EU die Regelung der Migration vor? Welche Möglichkeiten haben wir, Einfluss zu nehmen?

Diese und andere Fragen werden von Inge Heck-Böckler und Stefan Keßler beleuchtet.

Mehr Informationen finden Sie auf diesen Flyer:

Seite 1
Seite 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Suche