Demo am 21. September in Oldenburg

Seebrücke statt Seehofer- Solidarität statt Ausgrenzung

 

Europa trägt mit seiner Lebens- und Wirtschaftsweise unmittelbar mit Verantwortung für die Lebensverhältnisse und Perspektivlosigkeiten der Menschen, die nach einer besseren Zukunft für sich und ihre Angehörigen suchen. Jedem schutzsuchenden Menschen auf der Flucht sollte auch tatsächlicher Schutz zustehen. Flüchtende auf Grund von eigenen Privilegien auf ihrem Weg nach Europa abzuweisen und sie sterben zu lassen, darf nicht weiter toleriert werden. Rettungsschiffe müssen frei agieren können, Seenotrettung muss entkriminalisiert werden und der unmittelbare Zugang zu sicheren Häfen muss gewährleistet sein. Die Sicherheit von Fluchtwegen muss dringend ermöglicht und der Grenzschutz gelockert werden, denn jeder Person sollte ein Recht auf Asyl zustehen. Wir als Europa haben die Aufgabe Solidarität zu zeigen und ein Zeichen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Anderen zu setzen!

Daher wollen wir uns am Freitag, den 21. September um 16 Uhr am Oldenburger Hauptbahnhof gemeinsam mit der Bewegung Seebrücke Oldenburg zusammenfinden und uns mit allen Menschen auf der Flucht und in Not solidarisieren!

Wann: 21.09.2018 um 16 Uhr

Wo: Hauptbahnhof Süd (Bahnhofsvorplatz)

Demo am 21. September in Oldenburg

Teilen:

Mehr Beiträge

Kennenlernen beim Tischfußball

Das Tischfußball-Turnier bei IBIS e.V. geht in eine neue Runde. Komm am Mittwoch, den 07.12.22 ins Café-IBIS und spiel gemeinsam mit neuen Leuten Tischfußball. Wir freuen uns auf dich! 🙂

Geschenkpatenschaft für ein Kind zu Weihnachten

Spenden und Gutes tun! Nicht alle Familien können sich Geschenke leisten. Geflüchtete Familien sowie Familien in Sozialleistungen können finanziell kaum leben und Geschenke kaufen. Zu Weihnachten kannst Du bei uns

Herkunftssprachliche Familienkurse

Informationsveranstaltungen zum Schul- und Bildungssystem in Deutschland für Asylsuchende auf spanisch, arabisch, ukrainisch und russisch. Alle weiteren Informationen können dem Flyer entnommen werden. Herkunftssprachliche Familienkurse

Anstehende Veranstaltungen