Medizinische Flüchtlingshilfe

Kontakt

Medizinische Flüchtlingshilfe 

Klävemannstraße 16 
26122 Oldenburg 

Telefon:  0441 920 582 20                       

E-Mail: gesundheit@ibis-ev.de oder asyl@ibis-ev.de 

IBIS e.V. bietet psychosoziale Beratung und Beratung zum Asyl- und Aufenthaltsrecht für Menschen ohne Papiere. Geflüchtete ohne Krankenversicherung beraten wir zu Möglichkeiten der gesundheitlichen Versorgung. Bei Bedarf vermitteln wir Kontakte zu Ärzt_innen und helfen, eine medizinische Versorgung zu organisieren. 

Die Beratung bei IBIS e.V. ist kostenfrei. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, um evtl. entstehende Behandlungskosten zu decken.  Es werden keine persönlichen Daten weitergegeben und wir unterliegen der Schweigepflicht. 


Unterstützungmöglichkeit

Wenn Sie unterstützen möchten, dass Menschen ohne Papiere Zugang zu medizinischer Versorgung bekommen und ihre Behandlungen mitfinanzieren möchten, hilft uns eine Spende sehr.

Die Kontonummer lautet: 
IBAN: DE13 2805 0100 0000 431759 
BIC/SWIFT: SLZODE22XXX bei der Landessparkasse zu Oldenburg

Nach oben scrollen