Deutschkurse im Landkreis Friesland

Unser Standort

IBIS Interkulturelle Arbeitsstelle für Forschung, Dokumentation, Bildung und Beratung e.V. ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Integrationskursträger anerkannt.

Wir haben in 26452 Sande, Hauptstr. 80, ein Deutschkursbüro für den Landkreis Friesland eingerichtet und bieten an den Standorten Varel, Sande, Schortens und Jever Integrationskurse nach IntV einschließlich der offiziellen Prüfungen „Deutsch-Test für Zuwanderer“ und „Leben in Deutschland“ an, sowie Berufssprachkurse nach DeuFöV (Zielniveau A2-C1) und auch Kurse für Geflüchtete („Flüchtlingskurse“).

IBIS e.V. bietet Ihnen

Unterricht in hoher Qualität und kostenlose Beratung bei der Anmeldung.

Hauptstrasse 80 1024x590 1
IBIS e.V. in der Hauptstr. 80 in Sande. Hier befindet sich die Migrationsberatung und das Büro der Deutschkurse.
EX 3.2.2a 07a Logo Zertpunkt DIN EN ISO 9001 2015AZAV Traegerzulassung rund

Integrationskurse

bieten wir im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge an, konzipiert und aktualisiert nach den Vorgaben des Zuwanderungsgesetzes von 2005. 
Der allgemeine Integrationskurs besteht aus zwei Teilen: 

a) einem Sprachkurs mit 600 UE (eine Unterrichtseinheit UE dauert 45 Minuten) und 

b) dem im Anschluss folgenden Orientierungskurs mit 100 UE. 

Beide Kursteile werden mit je einer Prüfung abgeschlossen. Im Sprachunterricht lernen die Teilnehmenden die deutsche Sprache bis zu dem Niveau B1 des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen). Der Sprachkurs wird mit dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“ abgeschlossen. Der Orientierungskurs (weitere Informationen siehe unten) endet mit dem Test „Leben in Deutschland“. 

Bei Bestehen der Prüfungen „Deutschtest für Zuwanderer“ mit B1 und  dem Test „Leben in Deutschland“ erhalten die Teilnehmer_innen das „Zertifikat Integrationskurs“.

IBIS e.V. bietet außerdem spezielle Integrationskurse an, die 900 UE Sprachvermittlung und 100 UE Orientierungskurs umfassen, wie z.B. Integrationskurse mit Alphabetisierung und Jugendintegrationskurse. Unsere Sprachkurse sind thematisch nahe am Lebensalltag orientiert. Unter anderem lernen die Teilnehmenden Gespräche zu führen und auch Briefe auf Deutsch zu schreiben. Das hilft dabei, große und kleine Hindernisse zu bewältigen (z.B. Besuche bei Ämtern, Ärzten, Banken) und erleichtert ihnen Land und Leute besser zu verstehen. Alle Kurse werden vom Bundesamt für Migration gefördert. 

Orientierungskurse

In den „Orientierungskursen“ geht es um die Themen: Demokratie, Staatsaufbau, religiöse und kulturelle Vielfalt, Menschenbild und Zusammenleben in Deutschland. Die Kurse beziehen sich auf den Lebensalltag der Teilnehmenden. Sie helfen dabei, große und kleine Hindernisse zu bewältigen (z.B. beim Umgang mit Behörden, Banken oder dem Gesundheitswesen).

Das „Zertifikat Integrationskurs“

 In der DTZ-Prüfung („Deutschtest für Zuwanderer“) werden Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 / B1 nachgewiesen. Bei Bestehen der Prüfungen „Deutschtest für Zuwanderer“ mit B1 und  dem Test „Leben in Deutschland“ erhalten die Teilnehmer_innen das „Zertifikat Integrationskurs“. Es wird für die Einbürgerung benötigt.

SAM 1940

Die Berufssprachkurse (BAMF-DeuFöV) dienen der Erreichung

  1. des Sprachniveaus A2, ausgehend vom Niveau A1
  2. des Sprachniveaus B1, ausgehend vom Niveau A2
  3. des Sprachniveaus B2, ausgehend vom Niveau B1
  4. des Sprachniveaus C1, ausgehend vom Niveau B2

Hier werden Kenntnisse und Kompetenzen zur beruflichen Integration vermittelt, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein? Teilnehmende benötigen eine „Berechtigung“, die in der Regel vom Jobcenter, von der Agentur für Arbeit oder vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ausgestellt wird. Wie Sie eine Berechtigung erhalten, erfahren Sie in unserer kostenlosen Beratung. Die rechtliche Grundlage bildet die Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV). Näheres zu den Voraussetzungen finden Sie auf der Seite des BAMF.

Deutschkurse für Geflüchtete

IBIS e.V. hat auch für Geflüchtete Deutschkurse im Angebot, die noch keine Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs haben.

In den Kursen vermitteln qualifizierte Lehrkräfte in guter Atmosphäre Deutschkenntnisse von der Alphabetisierung bis zum Ziel C1. Ab Niveau A1 kann eine anerkannte telc-Prüfung abgelegt werden. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Welcher Kurs individuell am besten für Sie geeignet ist, wird in unserer Beratung in einem kostenlosen Einstufungstest ermittelt. Kommen Sie einfach in unsere offene Sprechzeit.

Zeiten laufender und startender Kurse

Hier können Sie einen passenden Kurs aus unserem laufenden Angebot wählen: Wir starten regelmäßig neue Sprachkurse, sowohl allgemeine Integrationskurse, Integrationskurse mit Alphabetisierung, Berufssprachkurse (Zielniveau von A2 bis C1), als auch Kurse für Geflüchtete („Flüchtlingskurse“). Einige Sprachkurse werden mit Kinderbetreuung angeboten. 

Die Veranstaltungen werden in pädagogischer Verantwortung und in Kooperation mit Arbeit und Leben durchgeführt. 

Kurs-Nr.KursartModulBeginnUhrzeitOrt
IK 012 AlphaIntegrationskurs mit AlphabetisierungOrientierungskurs29.01.20249:00 - 12:15Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b, Varel
IK 011Allgemeiner Integrationskurs Orientierungskurs26.01.20249:00 - 12:15Olympiastr.1,Schortens
IK 001Allgemeiner IntegrationskursOrientierungskurs08.02.20249:00 - 12:15Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b,Varel
IK 005Allgemeiner IntegrationskursM 619.02.202414:00 - 17:15Lange Str. 29, Varel
IK 013Allgemeiner IntegrationskursM 630.01.202414:00 - 17:15Alter Markt 14, Jever
IK 004 AlphaIntegrationskurs mit AlphabetisierungM 615.02.20249:00 - 12:15Dollstraße 2, Sande
IK 002Allgemeiner IntegrationskursM 512.02.202414:00 - 17:15Olympiastr.1,Schortens
IK 010 Wiederholerkurs Allgemeiner Integrationskurs Aufbau/ Wiederholer ab Modul 4M 6/915.02.2024Obernstr. 16, Varel
IK 009Allgemeiner IntegrationskursM 507.03.20249:00 - 12:15Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b,Varel
IK 003Allgemeiner IntegrationskursM 512.02.20249:00 - 12:15Obernstr. 16, Varel
IK 007Allgemeiner IntegrationskursM 521.02.20249:00 - 12:15Alter Markt 14, Jever
IK 014Allgemeiner IntegrationskursM 314.03.20249:00 - 12:15Olympiastr.1,Schortens
IK 015Allgemeiner IntegrationskursM 116.02.202409:00 - 12:15Lange Str. 29, Varel
IK 045 Wiederholerkurs Allgemeiner Integrationskurs Aufbau/ Wiederholer ab Modul 4M 5/814.02.202414:00 - 17:15Olympiastr.1,Schortens
IK Wiederholer neuAllgemeiner Integrationskurs Aufbau/ Wiederholer ab Modul 4M 403.03.202414:00 - 17:15Obernstr. 10, Varel
IK 052Allgemeiner IntegrationskursM 106.03.202409:00 - 12:15Olympiastr.1,Schortens
IK 051 Alpha Integrationskurs mit AlphabetisierungM 107.03.202409:00 - 12:15Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b,Varel
IK 050Allgemeiner IntegrationskursM 114.03.202413:30 - 17:30Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b,Varel
IK 056Allgemeiner IntegrationskursM 102.04.202409:00 - 12:15Obernstr. 10, Varel
IK 057Allgemeiner IntegrationskursM 122.04.202414:00 - 17:15Alter Markt 14, Jever
B2-Kurs 1865-19-1Deutsch für den Beruf B2 (500 UE berufsbezogene Deutschsprachförderung)Voraussetzung B115.01.202414:00 - 17:15Dollstraße 2, Sande
B2-Kurs 1865-10-20Deutsch für den Beruf B2 (500 UE berufsbezogene Deutschsprachförderung)Voraussetzung B122.08.202314:00 - 17:15Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b,Varel
B2-Kurs 1865-10-21Deutsch für den Beruf B2 (500 UE berufsbezogene Deutschsprachförderung)Voraussetzung B107.03.202414:00 - 17:15Bürgermeister-Heidenreich-Str. 11b,Varel
EOK ErstorientierungskursFür Bewohner_innen der Landesaufnahmebehörde im Wangerlandkeine29.01.202409:00 - 12:15Jeversche Str. 100,
Hohenkirchen
SEG FlexFlüchtlingskurs Zielniveau Alpha, A1 und A2keine15.09.202308:45 - 12:00Notunterkunft Schrotens /Roffhausen

Lernmanagementsystem (LMS)

Auf dieser Seite finden sich alle Informationen zu unseren Online-Lernangeboten, wie auch unseren Deutschkursen. Teilnehmende von digitalen Lernangeboten erhalten ein Log-In, mit dem sie sich auf der Seite anmelden können.

Unser Buch “Ach so!”

thumbnail 20220331 094358

Bestellen Sie jetzt: “Ach so! Deutsch als Fremdsprache für Anfängerinnen und Anfänger oder zum Quereinstieg” und das Übungsbuch „Ach So intensiv!“ aus dem IBIS-Verlag. Beide Bücher sind ideal für alle, die sich einen guten Einstieg ins Deutschlernen wünschen, und für alle Menschen, die ehrenamtlich beim Deutschlernen helfen.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Übungsbüchern und zum IBIS-Verlag.

Deutschkurse

FB 3.2.2c 13 Flyer Deutschkurse Friesland

Klicken Sie hier um den Flyer herunterzuladen.

Lehrkräfte/ Dozent_innen (w/m/d) für Deutschkurse gesucht!

Bewerben Sie sich jetzt als Lehrkraft/ Dozent_in bei IBIS e.V. im Landkreis Friesland. Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserem Flyer.

Lehrkraft für Deutschkruse bei IBIS e.V. in Oldenurg und Friesland
Beitragsbild Ankommen im Landkreis Friesland

Ankommen im Landkreis Friesland

Grundlegende elementare Deutschsprachvermittlung und erste örtliche, soziale und arbeitsbezogene Orientierung im Landkreis Friesland für Geflüchtete Menschen aus der Ukraine.

Kontakt

Kontakt

Öffnungszeiten:
kostenlose Beratung | Anmeldung

Aktuelles aus dem Landkreis Friesland

Homepage Tag der offenen Tuer Friesland

Am 09.09.2023 findet bei IBIS e.V. in Sande der Tag der offenen Tür im Rahmen der Interkulturellen Wochen statt.

Die Gäste erwarten ein buntes Programm für Jung und Alt, kostenlose Snacks, Informationen zum Thema Deutschlernen und Deutschkurse, Informationen zum Thema Diskriminierung / Antidiskriminierung und Informationen für Asylsuchende, Migrant_innen und Ehrenamtliche.

Sie sind herzlich eingeladen, IBIS e.V. in Sande an diesem besonderen Tag zu besuchen.

Wann? Samstag, 09.09.2023., 10.00 – 17.00 Uhr

Wo? Hauptstraße 80, 26452 Sande

kostenlos und ohne Anmeldung

Screenshot 2023 08 14 120743
image
Nach oben scrollen
×

Inhalt

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche