Wusstest du? Savais-tu? Did you know? 

Schwangere Asylsuchende haben besondere Rechte. Dazu gehört zum Beispiel ein “Mehrbedarf”, den das Sozialamt nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bezahlen muss. Dafür braucht es aber einen Nachweis über die Schwangerschaft.

Wenn du Fragen zur Schwangerschaft hast, kannst du diese Nummer anrufen: 0800 4040020. Hier wird dir auf verschiedenen Sprachen geholfen.

Oder du fragst eine Beratungsstelle, die auf die Fragen von Asylsuchenden spezialisiert ist. Im AMBA-Netzwerk gibt es Beratung für Frauen. Das Netzwerk betreibt Frauenzentren in den Erstaufnahmeeinrichtungen in Niedersachsen. Dort kannst du deine Fragen stellen und Wünsche äußern.

Teilen:

Mehr Beiträge

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

Das BAMF richtet sich im Asylverfahren im Umgang mit vulnerablen Asylsuchenden nach der “Aufnahmerichtlinie” und der “Verfahrensrichtlinie”. Daraus leiten sich “besondere Verfahrensgarantien” ab. Beim BAMF gibt es folgende Sonderbeauftragte für

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Deutschland gibt es das “Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz” (AGG). Das wird oft auch Antidiskriminierungsgesetz genannt. Dort steht, welche Ungleichbehandlung in Deutschland rechtlich verboten ist. Mehr Informationen gibt es zum Beispiel beim

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche