Deutschkurs für Asylsuchende Frauen (Frauenkurs)- online!

von IBIS e.V. in Kooperation mit Arbeit und Leben Niedersachsen e.V.

Jede Woche: Montag, Dienstag und Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Beginn: 07.02.2022

ANMELDUNG: Telefon oder Email
psz@ibis-ev.de
0441/92058230

Bitte für den Deutschkurs die App „SIGNAL“ und die App „ZOOM“ auf dem Handy installieren.

Ich freue mich auf euch!
Eure Deutsch-Lehrerin Katja Eujen

Mehr Informationen finden Sie auch auf dem Flyer!

German course for asylumseeking women (Women’s course)- Online!

by IBIS e.V. in cooperation with „Arbeit und Leben Niedersachsen e.V.“

Every week: Monday, Tuesday and Wednesday,14.00 h -16.30 h
Start: 07.02.2022

REGISTRATION: Phone or E-Mail
psz@ibis-ev.de
0441/92058230

To participate, please download the „SIGNAL“ App and the „ZOOM“ App on your phone.

I’m looking forward to seeing you!
Your German Teacher Katja Eujen

You can find more information on this flyer!

Cours d’allemand pour les femmes demandeuses d’asile (Cours aux femmes)- en ligne

d‘ IBIS e.V. en coopération avec „Arbeit und Leben Niedersachsen e.V.“

Chaque semaine: Lundi, mardi et mecredi,14.00 h à16.30 h
Début: 07 février 2022

INSCRIPTION: Téléphone ou E-mail
psz@ibis-ev.de
0441/92058230

Pour participer, téléchargez les applications „SIGNAL“ et „ZOOM“ sur votre portable s’il vous plaît.

Je me réjouis de vous voir!
Votre professeur d’Allemand Katja Eujen

Vous trouverez plus d’informations sur le dépliant !

Teilen:

Mehr Beiträge

BFD bei IBIS e.V._Beitrag zur Broschüre

Bundesfreiwilligendienst bei IBIS e.V.

Bewerben Sie sich jetzt für einen vielseitigen Bundesfreiwilligendienst bei IBIS e.V. Ein BfD ist wie ein Freiwilligs Soziales Jahr (FSJ), ein BfD kann aber auch noch von Menschen über 27

Podiusmsdiskussin: Gegen jede Normalisiserung wird verschoben

Podiumsdiskussion: Gegen jede Normalisierung fällt aus

Ein Ersatztermin wird zeitnah bekannt gegeben. Als alternatives Angebot findet heute 18.00-20.00 Uhr ein Austausch und Kneipe zur aktuellen politischen Situation der Gefahren durch Rechtsextremismus statt. Wo: IBIS – Interkulturelle

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche