Jetzt bewerben: Vielseitiger Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei IBIS e.V. in Sande im Landkreis Friesland!

FB 1.5.2c 16b BFD bei IBIS e.V. Sande

Interesse an einem Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei einer Menschenrechtsorganisation?
Bei IBIS e.V. sammeln Sie wertvolle Erfahrungen in einem freundlichen und motivierten Team. Wir bieten Beratung für Geflüchtete und Migrant_innen und organisieren vielfältige Deutschkurse. Sie helfen bei der Organisation mit, bekommen Einblicke in unsere Arbeit und lernen neue Menschen kennen.

Was ist wichtig für den BFD bei IBIS e.V.?

  • Identifikation mit dem Leitbild von IBIS e.V.
  • Interesse am Themenfeld & Neugier auf Neues
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative & Teamfähigkeit

Im Freiwilligendienst erhalten Sie ein „Taschengeld“. Die Sozialversicherungsbeiträge werden von uns
übernommen. In insgesamt vier Seminarwochen tauschen Sie sich mit anderen Bundesfreiwilligen aus. Der Freiwilligendienst wird als Wartezeit für die Studienplatzvergabe angerechnet und als Vorpraktikum anerkannt

Interesse geweckt? Einfach bewerben!
Per E-Mail mit Lebenslauf (ohne Foto)an ehrenamt@ibis-ev.de

Hier können Sie den Flyer herunterladen.

Teilen:

Mehr Beiträge

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

In einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsident*innen bekräftigt IBIS e.V. gemeinsam mit 308 Organisationen, dass sie zu einer Gesellschaft gehören wollen, die fliehende Menschen menschenwürdig aufnimmt.

Herkunftssprachlicher Infopost

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Art. 12 Aufnahme-Richtlinie (Aufn-RL) steht, dass die Behörden, die für die Unterbringung der Asylsuchenden zuständig sind, die Familieneinheit wahren müssen. Dabei steht das Kindeswohl im Vordergrund. Familien im Asylverfahren

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche