skip to Main Content

Tätigkeitsbericht 2020 der IBIS Lernförderung

Der Tätigkeitsbericht 2020 der IBIS Lernförderung ist da!

Hier ein paar Infos zur Lernförderung im Jahr 2020:

  • Im Jahr 2020 wurden 96 Schülerinnen und 90 Schüler beim Lernen begleitet (insgesamt 186 Schüler_innen)
  • Durch dein Einsatz von 131 Förderkräften konnten wir einen hohen Betreuungsmaßstab anbieten
  • Die Kinder und Jugendlichen waren zwischen sechs und 21 Jahre alt.
  • Etwas mehr als die Hälfte aller Schüler_innen war zwischen acht und zehn Jahre alt (55 %).
  • Insgesamt 48 % besuchten eine Grundschule.
  • In Absprache mit den Familien organisierten wir für 172 Schüler_innen Einzelförderung. 14 Schüler_innen wurden in Kleingruppen zu zweit oder zu dritt unterrichtet.
  • Die Schüler_innen besuchten folgende Schulen: Integrierte Gesamtschule: 16; Gymnasium: 23; Berufsbildende Schule: 20; Förderschule: 4; Grundschule: 89; Oberschule: 34 (Angaben in absoluten Zahlen)
  • Die meisten Förderungen waren in den Fächern Deutsch (45 %), Mathematik (35 %) und Englisch (14 %).
  • Den Weg zu uns fanden die Kinder und Jugendlichen, Eltern und Lehrkräfte auf unterschiedliche Weise. In den meisten Fällen (37 %) waren die Familien durch die Schule auf uns aufmerksam gemacht worden oder hatten von Freunden und Bekannten von uns gehört (14 %). Etwa 28 % der Schüler_innen hatten bereits ein oder mehrere Geschwisterkind/er, die IBIS-Lernförderung erhielten. In der Mehrzahl der Fälle war das Jobcenter der Kostenträger für die Förderung, 11% unserer Schüler_innen erhielten finanzielle Leistungen vom Sozialamt

Weiterführende Infos zur Lernförderung von IBIS e.V. gibt es hier

Wir danken allen, die in den vergangenen Jahren Teil der IBIS-Lernförderung waren oder uns anderweitig unterstützt haben. Insbesondere das vergangene Jahr hat uns alle vor unerwartete Herausforderungen gestellt. Ein besonderes Dankeschön gilt unseren Schüler_innen und ihren Familien, unseren Förderkräften, den Lehrkräften sowie allen kooperierenden Organisationen.

Das Team der IBIS Lernförderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Suche