IBIS e.V. im Radio bei oeins!

Poster für die Aktionswochen gegen Diskriminierung, mit Link zu oeins.deund radioglobale.de

Der Radiosender oeins sendet diesen November Beiträge zu den Aktionswochen gegen Diskriminierung. Diese stehen unter dem Motto „MITEINANDER LEBEN – für mehr Respekt und Toleranz“ – was genau zu den kürzlich bei IBIS e.V. gestarteten Argumentationstrainings gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus passt.
Die Trainings helfen dabei, diskriminierende Situationen im Alltag zu erkennen und darauf zu reagieren. Ina Göken, die Koordinatorin des Projekts, berichtete im Interview auf oeins über das Projekt und seine Ziele. Hier kann der Radiobeitrag angehört werden:

 

Die Argumentationstrainings sind für Gruppen in ganz Niedersachsen buchbar. Zusätzlich bietet IBIS e.V. selbst Online-Trainings zu den vier verfügbaren Schwerpunkten für interessierte Einzelpersonen an. Infos zu Anmeldung, Ablauf etc. gibt es hier! Aktuelle Termine sind:

 

Schwerpunkt Sexismus, Antifeminismus u. Rechtsextremismus

Teil 1 findet Mittwoch, den 2.12., von 17.00-20.30 Uhr und

Teil 2 Samstag, den 5.12., von 11.00-14.30 Uhr statt.

 

Schwerpunkt Antisemitismus und Verschwörungstheorien

Teil 1 findet Dienstag, den 8.12., von 17.00-20.30 Uhr und

Teil 2 Samstag, den 12.12., von 10.00-13.30 Uhr statt.

 

Schwerpunkt Rechtsextremismus, Neue Rechte und Islamismus

Teil 1 findet Mittwoch, den 9.12., von 17.00-20.30 Uhr und

Teil 2 Sonntag, den 13.12., von 10-13.30 Uhr statt.

 

Schwerpunkt Rassismus

Teil 1 findet Mittwoch, den 2.12., von 17.00-20.30 Uhr und

Teil 2 Samstag, den 5.12., von 10.00-13.30 Uhr statt.

 

 

 

Teilen:

Mehr Beiträge

Alle Termine auf Ukrainisch

Seminare für ukrainische Eltern im Mai und Juni 2024

Themen und Termine im Mai und Juni 2024 Anmeldung | Для реєстрації: psz@ibis-ev.de  Für wen? Ukrainische Eltern | Для кого? Українські батьки Aggression von Kindern bei der Einwanderung zwischen Gleichaltrigen |

Deine Stimme für Menschenrechte

Warum ist die Europawahl am 09. Juni 2024 so wichtig?

EU-Fördermittel und das Projekt “Familien im Zentrum – Psychosoziales Zentrum Oldenburg/IBIS e.V.” Anlässlich des Europatags 2024, der jedes Jahr am 9. Mai für Frieden und Einheit in Europa begangen wird,

Menschen mit Behinderung

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

Menschen mit Behinderungen haben das Recht auf eine bedarfsgerechte Unterbringung während des Asylverfahrens. Unter Umständen kann die Pflicht aufgehoben werden, in einer Erstaufnahmeeinrichtung wohnen zu müssen. Es ist möglich, sich

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche