skip to Main Content

Neues vom Chor der Vielfalt

Letzten Samstag, den 26.9. hat der Chor der Vielfalt Insa Pohlenga, die selbst Teil des Chors ist, bei einer Kunst-Installation auf dem Julius-Mosen-Platz musikalisch unterstützt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Seebrücke durchgeführt und hatte zum Ziel, auf die weiterhin prekäre Situation für Geflüchtete an den EU-Außengrenzen hinzuweisen. Als Abschluss der Veranstaltung (nach Verlesung verschiedener Statements und dem Abspielen einiger O-Töne von Helfer*innen und Geflüchteten) hat der Chor gemeinsam mit allen Menschen auf dem Platz das Lied „We shall overcome“ angestimmt – als Zeichen der Hoffnung und der Solidarität.

 

 

Kunst-Installation von Insa Pohlenga, © IBIS e.V. 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Suche