skip to Main Content

Unterstützungsangebote für Menschen mit Fluchterfahrung

Im Psychosozialen Zentrum von IBIS e.V. bieten wir für geflüchtete Menschen und Opfer von Folter oder Gewalt eine pädagogische und psychologische Beratung und Begleitung sowie verschiedene Entlastungsangebote und Therapiemöglichkeiten an.

Der nachfolgenden Tabelle kann das derzeitige Angebot entnommen werden. Der Einstieg in den Kurs kann jederzeit erfolgen.

 

Anmeldung und mehr Informationen:

Psychosoziales Zentrum von IBIS e.V.

Kaiserstr. 14,  2. Etage

Sonja Jeddeloh-Ecke

Di. – Mi.  9:00 – 12:30 Uhr

Telefonische Sprechzeiten des PSZ Di. – Do. von 10:00 – 13:00 Uhr, Tel.: 0441-920582-30/31

Mail an: psz@ibis-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Suche