Neuer Integrationslots_innen-Kurs ab dem 05.03.3018

Ab Montag, den 05. März, bietet IBIS e.V. gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe Oldenburg für 15 Teilnehmer_innen einen weiteren Kurs zur Basisqualifizierung für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an, um sich auf Patenschaften zur direkten Unterstützung von geflüchteten Familien und Alleinstehenden vorzubereiten.

Dieser Kurs umfasst 50 Unterrichtseinheiten – verteilt auf sieben Kursabende und vier Samstage. Hier werden die notwendigen Fakten vermittelt, vor allem aber die erforderlichen sozialen und kommunikativen Kompetenzen erarbeitet. Wer grundsätzlich bereit ist, sich über ca. zwei Jahre ehrenamtlich für Geflüchtete einzubringen, für den ist die vom Land Niedersachsen und IBIS e.V. geförderte und zertifizierte Ausbildung kostenlos.

Kontakt zur Anforderung weiterer Informationen und Anmeldung bei Hannah Prömper und Katharina Pytjew , Mail: ehrenamt@ibis-ev.de (bevorzugt) oder Tel.: 0441-92058282.

Teilen:

Mehr Beiträge

BFD bei IBIS e.V._Beitrag zur Broschüre

Bundesfreiwilligendienst bei IBIS e.V.

Bewerben Sie sich jetzt für einen vielseitigen Bundesfreiwilligendienst bei IBIS e.V. Ein BfD ist wie ein Freiwilligs Soziales Jahr (FSJ), ein BfD kann aber auch noch von Menschen über 27

Podiusmsdiskussin: Gegen jede Normalisiserung wird verschoben

Podiumsdiskussion: Gegen jede Normalisierung fällt aus

Ein Ersatztermin wird zeitnah bekannt gegeben. Als alternatives Angebot findet heute 18.00-20.00 Uhr ein Austausch und Kneipe zur aktuellen politischen Situation der Gefahren durch Rechtsextremismus statt. Wo: IBIS – Interkulturelle

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche