Fortbildung „VeränderungsImpulse setzen bei Rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen (VIR)“

In Kooperation mit dem Landespräventionsrat, der Oldenburger Koordinierungsstelle gegen Rechts und der Arbeitsstelle Rassismus, Fundamentalismus und Gewalt – ARFG bieten wir im November eine Fortbildung an, die sich an Mitarbeiter_innen der Schulsozialarbeit, aus Einrichtungen und Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe, in Sportvereinen sowie an Lehrer_innen richtet.

Bei VIR handelt es sich um ein Beratungskonzept, welches sich gezielt an die Gruppe der rechtsorientierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen richtet. Einer Zielgruppe also, die von sich aus eher kein Beratungsangebot in Anspruch nimmt, sich nicht als gefährdet begreift, und Veränderungsimpulsen eher skeptisch gegenübersteht. Hier ist eine Beratung notwendig, die angemessene Unterstützung bietet, um einen Einstieg in extrem rechte Strukturen zu verhindern. Die Methoden des VIR Konzepts sollen helfen, rechtsorientierte Jugendliche und junge Erwachsene bedarfsgerecht zu einer Veränderung zu ermutigen. Typische Anwendungssituationen können Pausengespräche von Lehrer_innen und der Schulsozialarbeit oder Gespräche im Jugendzentrum, dem Verein oder der Wohngruppe sein.

Referenten: Stefan Saß (Landespräventionsrat Niedersachsen, Aussteigerhilfe Rechts) Dr. Christian Pfeil (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg- Arbeitsstelle Rassismus, Fundamentalismus und Gewalt – ARFG)

Zeitraum: 24. Bis 26. November 2017 jeweils von 09:00 Uhr bis jeweils ca. 18 Uhr

Veranstaltungsort: IBIS Interkulturelle Arbeitsstelle e.V, Klävemannstraße 16, 26122 Oldenburg

Kosten: keine

Weitere Infos und Anmeldung (bis 10. November) zur Veranstaltung: Koordinierungsstelle@aul-nds.de

Flyer zur Veranstaltung:

Veraenderungsimpulse1Veraenderungsimpulse2

Teilen:

Mehr Beiträge

Alle Termine auf Ukrainisch

Seminare für ukrainische Eltern im Mai und Juni 2024

Themen und Termine im Mai und Juni 2024 Anmeldung | Для реєстрації: psz@ibis-ev.de  Für wen? Ukrainische Eltern | Для кого? Українські батьки Aggression von Kindern bei der Einwanderung zwischen Gleichaltrigen |

Deine Stimme für Menschenrechte

Warum ist die Europawahl am 09. Juni 2024 so wichtig?

EU-Fördermittel und das Projekt “Familien im Zentrum – Psychosoziales Zentrum Oldenburg/IBIS e.V.” Anlässlich des Europatags 2024, der jedes Jahr am 9. Mai für Frieden und Einheit in Europa begangen wird,

Menschen mit Behinderung

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

Menschen mit Behinderungen haben das Recht auf eine bedarfsgerechte Unterbringung während des Asylverfahrens. Unter Umständen kann die Pflicht aufgehoben werden, in einer Erstaufnahmeeinrichtung wohnen zu müssen. Es ist möglich, sich

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche