skip to Main Content

EHRENAMTLICHE SCHLIEßEN ERFOLGREICH KURS ÜBER INTEGRATIONSTHEMEN AB

Wenn man Flüchtlinge ehrenamtlich unterstützen möchte, ist es hilfreich, wenn sich zu dem großen Herzen auch Fachwissen gesellt. So sahen das auch elf Oldenburger_innen, die sich jetzt bei IBIS e.V. zur „Integrationslots_in“ ausbilden ließen.

Sie spendeten 50 Unterrichtseinheiten ihrer Zeit, um an einer Qualifizierung für Ehrenamtliche teilzunehmen, die vom Land Niedersachsen nach der „Richtlinie Integrationslotsen“  gefördert wird. An zehn Unterrichtstagen, verteilt über zwei Monate, haben sie ihr Wissen vertieft – z.B. über Zuwanderung und dazugehörige Gesetze, über interkulturelle Kompetenz und Phasen im Migrationsprozess.

Am 23. Oktober 2017 haben nun alle Teilnehmenden dieser Qualifizierung den Kurs erfolgreich abgeschlossen und in einer kleinen Feierstunde bei IBIS e.V.  von den Kursleiterinnen Maren Franz  und Janna von Deetzen ihr Zertifikat erhalten.

Dieser Kurs ist bereits der fünfte, den IBIS seit einem Jahr anbietet. Am vergangenen Montag (16.10.) begann ein weiterer Kurs – für kurzentschlossene Nachrücker_innen sind noch Plätze frei! Weitere Informationen und Anmeldung bei Hannah Prömper und Katharina Pytjew, Mail: ehrenamt@ibis-ev.de (bevorzugt); Tel: 0441-92058282.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
Suche