Der Tag der offenen Tür 2017 bei IBIS e.V. und Blauschimmel Atelier e.V.

Am Freitag, den 12. Mai 2017, fand der gemeinsame „Tag der offenen Tür“ bei IBIS und Blauschimmel statt. Viele Besucher_innen fanden den Weg in die Klävemannstr. 14. Dort gab es viele Programmpunkte – unter anderem ein gemeinsames Essen im IBIS-Flüchtlingscafé sowie Musizieren, Malen und Masken-Theater im Blauschimmel Atelier.

Hier sind noch ein paar Eindrücke und Bilder aus der Fotobox von Johannes Bichmann von Soul-Photo:

 

 

Teilen:

Mehr Beiträge

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

In einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsident*innen bekräftigt IBIS e.V. gemeinsam mit 308 Organisationen, dass sie zu einer Gesellschaft gehören wollen, die fliehende Menschen menschenwürdig aufnimmt.

Herkunftssprachlicher Infopost

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Art. 12 Aufnahme-Richtlinie (Aufn-RL) steht, dass die Behörden, die für die Unterbringung der Asylsuchenden zuständig sind, die Familieneinheit wahren müssen. Dabei steht das Kindeswohl im Vordergrund. Familien im Asylverfahren

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche