Interkulturelle Woche im Jahr 2022

Eine bundesweite Veranstaltung mit langer Tradition: bereits seit 1975 findet jedes Jahr im September die „Interkulturelle Woche“ statt. Sie wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeauftragten, Migrant_innenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen, die in dieser Woche Tausende von Veranstaltungen organisieren.
Traditionell beteiligt sich auch IBIS e. V. an der Interkulturellen Woche mit einer Reihe von Veranstaltungen, die auf Missstände hinweisen, aber auch zum Feiern einladen.

2022 fand die interkulturelle Woche vom 26.09.22 bis 30.09.22. Das war das Programm:

Teilen:

Mehr Beiträge

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

In einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsident*innen bekräftigt IBIS e.V. gemeinsam mit 308 Organisationen, dass sie zu einer Gesellschaft gehören wollen, die fliehende Menschen menschenwürdig aufnimmt.

Herkunftssprachlicher Infopost

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Art. 12 Aufnahme-Richtlinie (Aufn-RL) steht, dass die Behörden, die für die Unterbringung der Asylsuchenden zuständig sind, die Familieneinheit wahren müssen. Dabei steht das Kindeswohl im Vordergrund. Familien im Asylverfahren

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche