Grooven für das friedliche Zusammenleben

Tuesbrassers spenden Konzert-Einnahmen für die Arbeit von IBIS e.V.

Spendenuebergabe Tuesbrassers 2017

Sie grooven und funken schon seit über sieben Jahren mit einer gut ausgestatteten Groove-Abteilung und einem fetzigen Bläsersatz über die nördlichen Bühnen: die Tuesbrassers.

…und sie haben eine wunderbare Tradition: die Einnahmen ihres Weihnachtskonzerts spenden die Funkrock-Jazz-Band Tuesbrassers jedes Jahr einer gemeinnützigen Organisation. 2016 durfte sich IBIS e.V. freuen.

Tuesbrasser Josef Kempen hat die Einnahmen sogar noch über die Bandkasse aufgerundet, so dass in den nächsten Tagen  und zur Freude aller Beteiligten der stattliche Betrag an den Verein übergeben werden kann.

IBIS e.V. und alle Klient_innen, die durch diese Spende unterstützt werden, sagen „Danke, Tuesbrassers!“

Teilen:

Mehr Beiträge

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

In einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsident*innen bekräftigt IBIS e.V. gemeinsam mit 308 Organisationen, dass sie zu einer Gesellschaft gehören wollen, die fliehende Menschen menschenwürdig aufnimmt.

Herkunftssprachlicher Infopost

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Art. 12 Aufnahme-Richtlinie (Aufn-RL) steht, dass die Behörden, die für die Unterbringung der Asylsuchenden zuständig sind, die Familieneinheit wahren müssen. Dabei steht das Kindeswohl im Vordergrund. Familien im Asylverfahren

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche