Warum ist die Europawahl am 09. Juni 2024 so wichtig?

Deine Stimme für Menschenrechte

EU-Fördermittel und das Projekt “Familien im Zentrum – Psychosoziales Zentrum Oldenburg/IBIS e.V.”

Anlässlich des Europatags 2024, der jedes Jahr am 9. Mai für Frieden und Einheit in Europa begangen wird, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um auf die Bedeutung unseres Projekts “Familien im Zentrum – Psychosoziales Zentrum Oldenburg/IBIS e.V.” und die EU-Wahl am 09. Juni 2024 hinzuweisen.

Der Europatag markiert den Jahrestag der Schuman-Erklärung, in der Robert Schuman seine Idee für eine neue Form der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte, die einen Krieg zwischen den Nationen Europas undenkbar machen sollte.

Auf der Homepage des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds werden zur Feier des Europatags ausgewählte Projekte vorgestellt, die mit Mitteln der Europäischen Union kofinanziert werden. Unser EU-gefördertes Projekt ist mit dabei (hier geht es zum Beitrag).

Unser Projekt wird im Psychosozialen Zentrum von IBIS e. V. (PSZ) durchgeführt und bietet psychosoziale Unterstützung für vulnerable asylsuchende Menschen sowie schutzsuchende Menschen aus der Ukraine. Der Projektfokus liegt auf der psychosozialen Versorgung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien/Betreuungspersonen.

Hauptziele des Projekts sind:

  • Die frühzeitige Identifizierung und Adressierung von besonderen Schutzbedarfen und der spezifischen psychosozialen Versorgungsbedarfe und
  • Ressourcenaktivierung und -unterstützung sowie Stärkung von Resilienz- und Schutzfaktoren und dadurch psychische Stabilisierung und nachhaltige Stärkung der Handlungsfähigkeit und Teilhabeprozesse der Zielgruppe.

Projekte wie unser PSZ-Projekt markieren die Wichtigkeit der EU-Wahlen. Denn von der Europawahl hängt die politische Zukunft Europas und die Ausrichtung des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems (GEAS) maßgeblich ab – so auch die zukünftige Vergabe von EU-Fördermitteln für Projekte wie das unsere.

Als Menschenrechtsorganisation setzt sich IBIS e. V. für ein menschenrechtsorientiertes, soziales und friedliches Europa und das Recht auf Asyl ein. Mit unserem Projekt leisten wir im Psychosozialen Zentrum von IBIS e.V. einen lokalen Beitrag zur menschenrechtsorientierten psychosozialen Versorgung von asyl- und schutzsuchenden Menschen in Oldenburg und Umgebung.

Mehr Informationen zu unserem Psychosozialen Zentrum und dessen Angebot findet ihr auf unserer Homepage. Dort könnt ihr euch auch zum Newsletter anmelden und werdet über die vielen Aktivitäten und Angebote von IBIS e. V. informiert.

Wir danken der Europäischen Union für die finanzielle Unterstützung unseres Projektes.

Geh am 09. Juni 2024 wählen und bestimme damit eine menschenrechtsorientierte Zukunft der Europäischen Union aktiv mit!

Europatag2024 #EuropeDay2024 #Europawahl2024 #AMIF #Asyl #Migration #Menschenrechte

Teilen:

Mehr Beiträge

Alle Termine auf Ukrainisch

Seminare für ukrainische Eltern im Mai und Juni 2024

Themen und Termine im Mai und Juni 2024 Anmeldung | Для реєстрації: psz@ibis-ev.de  Für wen? Ukrainische Eltern | Для кого? Українські батьки Aggression von Kindern bei der Einwanderung zwischen Gleichaltrigen |

Menschen mit Behinderung

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

Menschen mit Behinderungen haben das Recht auf eine bedarfsgerechte Unterbringung während des Asylverfahrens. Unter Umständen kann die Pflicht aufgehoben werden, in einer Erstaufnahmeeinrichtung wohnen zu müssen. Es ist möglich, sich

Medizinische Versorgung im Asylverfahren

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

Das BAMF stellt in seinem Konzept zur “Identifizierung vulnerabler Personen im Asylverfahren” fest: Im Sinne von Artikel 21 der Aufnahmerichtlinie “ist die erforderliche medizinische oder sonstige Hilfe, einschließlich erforderlichenfalls einer

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche