Gemeinsam singen auf Peruanisch

Flyer für Peruanisches Singen. Bild einer Gitarre.

Lust auf gemeinsames Singen?

Wir lernen im Januar und Februar 2024 zusammen peruanische Lieder und tragen diese in einem Abschlusskonzert vor.

Angeleitet wird das Ganze von Sofia Llanos-Ackert. Sie ist in Oldenburg geboren, in Peru aufgewachsen und kommt fast jedes Jahr nach Oldenburg. Dieses Mal bietet sie allen Interessierten für einige Wochen Musizieren auf Peruanisch an.

Start ist am 3. Januar ab 18.00 Uhr im IBIS-Café und in der IBIS-Halle in der Klävemannstraße 16 in 26122 Oldenburg.

Die Proben sind kostenlos. Anmeldung bitte unter veranstaltung@ibis-ev.de.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Latinburg – Deutsch-Lateinamerikanischer Verein Oldenburg e.V. statt.

Termine

Proben
Jeden Mittwoch
3. Januar bis 7. Februar 2024
18.00 – 20.00 Uhr

Längerer Probetag
Samstag, 3. Februar 2024
10.00 – 17.00 Uhr

Abschlusskonzert
Samstag den 10. Februar 2024
17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ort
IBIS-Café und -Halle Klävemannstraße 16
26122 Oldenburg

 

 

Teilen:

Mehr Beiträge

BFD bei IBIS e.V._Beitrag zur Broschüre

Bundesfreiwilligendienst bei IBIS e.V.

Bewerben Sie sich jetzt für einen vielseitigen Bundesfreiwilligendienst bei IBIS e.V. Ein BfD ist wie ein Freiwilligs Soziales Jahr (FSJ), ein BfD kann aber auch noch von Menschen über 27

Podiusmsdiskussin: Gegen jede Normalisiserung wird verschoben

Podiumsdiskussion: Gegen jede Normalisierung fällt aus

Ein Ersatztermin wird zeitnah bekannt gegeben. Als alternatives Angebot findet heute 18.00-20.00 Uhr ein Austausch und Kneipe zur aktuellen politischen Situation der Gefahren durch Rechtsextremismus statt. Wo: IBIS – Interkulturelle

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche