Beratung in Blankenburg (Oldenburg)

Erstaufnahmeeinrichtung Oldenburg (Blankenburg)

Hilfe im Asylverfahren?

IBIS e.V. ist eine nicht-staatliche und unabhängige Organisation. Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung zum Asylverfahren.

Zu welchen Themen können Sie sich beraten lassen?

  • Informationen zum Ablauf des Asylverfahrens
  • Individuelle Vorbereitung zur Anhörung
  • Erläuterung des Dublin-Verfahrens
  • Individuelle Klärung der Rechtslage und der Bleibeperspektiven
  • Erläuterung von Asylbescheiden
  • Informationen zu Rechtsmitteln
  • Hinweise auf weitere Hilfsangebote

Sprechzeiten in Blankenburg:

Dienstags        09:00 – 12:00 Uhr
Mittwochs       09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstags   09:00 – 12:00 Uhr

Kontakt:

Handy: 0159/ 064 118 02
Tel.: 0441/ 920 582 24
Email: asyl@ibis-ev.de

In dringenden Fällen oder bei Abwesenheit (Krankheit/Urlaub) können Sie unser Hauptbüro in Oldenburg kontaktieren: Adresse: IBIS e.V. Klävemannstr. 16, 26122 Oldenburg, Tel: 0441 920 582 10

Gefördert durch:

Hilfe im Asylverfahren?

مساعدة في إجراءات اللجوء؟


Frauenzentrum in Blankenburg (Oldenburg)

In der Erstaufnahmeeinrichtung Blankenburg hat IBIS e.V. verschiedene Angebote für Frauen. Die Frauen machen zusammen Ausflüge, Sportkurse und es gibt Informationen zu vielen Themen. Sie können Deutsch im Kurs lernen.

Frauen können sich auch neue Angebote wünschen. Aktuell können Frauen lernen Fahrrad zu fahren.

Sind Sie in Blankenburg und finden das interessant? Dann melden Sie sich bei Sonja Jeddeloh-Ecke in Blankenburg oder in Oldenburg. Ihren Kontakt und ihre Adresse findest du hier:


In Blankenburg (Oldenburg):

Frauenraum, Haus 4
Montags ab 10 Uhr


In Oldenburg:

Kaiserstraße 14, 2. Stock Raum 2.12
Mittwoch von 9:30 bis 12 Uhr

Tel.: 0441/ 920 582 30
Email: psz@ibis-ev.de
Facebook: http://facebook.com/ibis.interkulturellearbeitsstelle

Das Frauenzentrum ist Teil des Projektes AMBA III und wird gefördert durch: UNO-Flüchtlingshilfe, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der europäischen Union.

Nach oben scrollen