skip to Main Content
IBIS e.V. bietet in verschiedenen Bereichen die Möglichkeit zu ehrenamtlichem Engagement

IBIS e.V. organisiert in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Oldenburg die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfer_innen für Geflüchtete und bildet dafür Integrationslots_innen aus. Die Qualifizierung erfolgt auf Grundlage der Richtlinie Integrationslotsinnen und Integrationslotsen des Landes Niedersachsen und umfasst 50 Unterrichtseinheiten.

Mehr Informationen unter: http://www.ms.niedersachsen.de/themen/integration/integration_und_ehrenamtliches_engagement/integrationslotsen-in-niedersachsen-131276.html

Darüber hinaus bietet IBIS Fortbildungen zu verschiedenen Themen der Ehrenamtsarbeit an, um das Wissen der Engagierten zu erweitern. Es besteht außerdem die Möglichkeit, über IBIS e.V. Pat_innenschaften mit Geflüchteten abzuschließen. Gefördert wird die Ehrenamtsarbeit auch durch Projektmittel des Paritätischen Gesamtverbandes.

Mehr Informationen unter: http://www.der-paritaetische.de/schwerpunkte/fluechtlingshilfe/projekte/

Bei uns sind alle Menschen –  unabhängig des Alters, der Herkunft, des Geschlechts, der Religion – herzlich willkommen, alle können sich engagieren oder durch engagierte Menschen Unterstützung erhalten.

Bei Fragen, Anregungen oder Anmeldungen zu allem, was sich um die ehrenamtliche Arbeit bei IBIS dreht, melden Sie sich bitte bei Hannah Prömper und/oder Katharina Pytjew unter folgender E-Mailadresse:

ehrenamt@ibis-ev.de

Die aktuellen Termine und weiterführende Informationen können der Homepage der Flüchtlingshilfe Oldenburg unter folgendem Link entnommen werden:

https://www.fluechtlingshilfe-oldenburg.de

Back To Top
Suche