Psychologische Einzel- und Gruppenhilfe für Eltern und Familien auf Ukrainisch und Russisch

IBIS e.V. bietet seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine Migrationsberatung für ukrainische Staatsangehörige und Drittstaatsangehörige aus der Ukraine an. Betroffene können nun zusätzlich zur Migrationsberatung einen Termin machen für psychologische Beratung, Gruppenberatungen und für entlastende Gespräche. Ebenso wird Kristenintervention und Information bei aufenthaltsrechtlichen Problemstellungen angeboten. Die Angebote organisieren wir im Rahmen unseres Psychosoziales Zentrums (PSZ).

Die Arbeit mit ukrainischen Schutzsuchenden ist nicht der alleinige Schwerpunkt unserer Arbeit – es können sich Menschen aus jedem Staat und mit jeder Sprache an uns wenden. Dennoch ist der Ausbau spezifischer Angebote und die Abdeckung bestimmter Sprachen wichtig für eine bedarfsgerechte Arbeit mit der Zielgruppe.

Aktuell ist der Schwerpunkt in der Arbeit mit ukrainischen Schutzsuchenden insbesondere die aufenthaltsrechtliche Beratung sowie die psychologische Unterstützung von Familien und geflüchteten Müttern, die wegen des Krieges Familien verloren haben oder deren Familien durch den Angriffskrieg zerrissen wurden.

Betroffene können einen Termin machen:

  • per Telefon unter 0441 920 582 30 mittwochs und freitags 10.00–13.00 Uhr
  • per Mail an psz@ibis-ev.de

Teilen:

Mehr Beiträge

Fachveranstaltung für Fachkräfte zu Rechten von Asylsuchenden

Fortbildung für Fachkräfte

“Was sind die wichtigsten Rechte von Asylsuchenden im Asylverfahren?” – Darüber informierte Rechtsanwältin Julia Monecke am 16.11.23 bei IBIS e.V. in Oldenburg – im Rahmen unseres Netzwerkprojekts AMBA+. Vulnerable Asylsuchende

Flyer für Peruanisches Singen. Bild einer Gitarre.

Gemeinsam singen auf Peruanisch

Lust auf gemeinsames Singen? Wir lernen im Januar und Februar 2024 zusammen peruanische Lieder und tragen diese in einem Abschlusskonzert vor. Angeleitet wird das Ganze von Sofia Llanos-Ackert. Sie ist

Was ist das Projekt AMBA+ und welche Aufgaben übernimmt IBIS e.V.

Das Netzwerkprojekt AMBA+

Auf der Seite zum Netzwerkprojekt AMBA + finden Sie nähere Informationen zum Projekt, den Kooperationspartner_innen und den konkreten Aufgaben von IBIS e.V. innerhalb des Projekts.

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche