Partner_in werden für Familien nach Flucht Psychosoziales Zentrum Oldenburg)

Das Psychosoziale Zentrum hat für Geflüchtete Beratung und Therapie mit dem Schwerpunkt auf Erziehung und Familie angeboten. Hierbei hatten Ehrenamtliche die Möglichkeit geflüchtete Familien im Alltag zu unterstützen. Beispielsweise bei dem Kontakt mit Bildungseinrichtungen der Kinder.

Teilen:

Mehr Beiträge

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

In einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsident*innen bekräftigt IBIS e.V. gemeinsam mit 308 Organisationen, dass sie zu einer Gesellschaft gehören wollen, die fliehende Menschen menschenwürdig aufnimmt.

Herkunftssprachlicher Infopost

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Art. 12 Aufnahme-Richtlinie (Aufn-RL) steht, dass die Behörden, die für die Unterbringung der Asylsuchenden zuständig sind, die Familieneinheit wahren müssen. Dabei steht das Kindeswohl im Vordergrund. Familien im Asylverfahren

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche