Integrationslots_innen gesucht!

In der Flüchtlingshilfe Oldenburg – in Kooperation mit IBIS e.V. – arbeiten zurzeit über 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit. Da der Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung für Geflüchtete und Migrant_innen nach wie vor groß ist, suchen wir weitere engagierte Menschen, sehr gerne auch mit eigenem Migrationshintergrund. Zur Qualifizierung und Vorbereitung auf die ehrenamtliche Arbeit wird ab dem 16. Oktober ein weiterer Kurs angeboten und ca. 15 Integrationslots_innen ausgebildet.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Nähere Informationen zur Ausbildung und Anmeldung erhalten Sie unter:

Infoblatt: Ausbildung von Integrationslots_innen

 

Teilen:

Mehr Beiträge

Menschen schützen statt Asylverfahren auslagern

In einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzler Scholz und die Ministerpräsident*innen bekräftigt IBIS e.V. gemeinsam mit 308 Organisationen, dass sie zu einer Gesellschaft gehören wollen, die fliehende Menschen menschenwürdig aufnimmt.

Herkunftssprachlicher Infopost

Wusstest du? Savais-tu? Did you know?

In Art. 12 Aufnahme-Richtlinie (Aufn-RL) steht, dass die Behörden, die für die Unterbringung der Asylsuchenden zuständig sind, die Familieneinheit wahren müssen. Dabei steht das Kindeswohl im Vordergrund. Familien im Asylverfahren

Anstehende Veranstaltungen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Suche

Suche