Interkulturelle Woche 2017 bei IBIS e.V.

Die „Interkulturelle Woche“ findet seit 1975 bundesweit immer im September statt und wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeauftragten, Migrant_innenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.

Ab dem 23. September 2017 finden mehr als 4.500 Veranstaltungen an über 500 Orten statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Vielfalt verbindet“. Traditionell beteiligt sich auch IBIS e.V. an der Interkulturellen Woche, denn unter Integration verstehen wir nicht nur die Wahrung der Menschenrechte, sondern auch das respektvolle und gleichberechtigte Zusammenleben aller Menschen mit ihren individuellen und kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten.

Die Veranstaltungen werden in diesem Jahr gefördert durch:

  •    Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung
  •     Oldenburger Bürgerstiftung
  •     Stabsstelle Integration Stadt Oldenburg

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung!

Das Programm zur Interkulturellen Woche findet ihr in unserem Kalender oder hier: Flyer IKW 2017

Interkulturelle Woche 2017 bei IBIS e.V.

Teilen:

Mehr Beiträge

Café Jina Amini

Veranstaltung zum Austausch über die Menschenrechtssituation, insbesondere die Frauenrechtssituation, im Iran. Alle weiteren Informationen können dem Flyer entnommen werden. Café Jina Amini

Kennenlernen beim Tischfußball

Tischfußball-Turnier Für Menschen aller 7.079 Sprachen, komm am 02.11.22 und 09.11.22 um 17:30 Uhr ins Café bei IBIS e.V. Mit oder ohne Erfahrung im Tischfußball – ganz egal, komm vorbei!

Interkulturelle Woche in Friesland

Vom 17. September bis zum 9. Oktober gibt es verschiedene Programmpunkte im Rahmen der Interkulturellen Woche Friesland zu entdecken. Alle genauen Termine und weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer vom

Anstehende Veranstaltungen