skip to Main Content

Jul
11
So
FLUCHT-Ölmalerei und Grafik @ St. Peter Forum
Jul 11 um 11:30 – Sep 10 um 17:00
FLUCHT-Ölmalerei und Grafik @ St. Peter Forum

FLUCHT
Ölmalerei und Grafik
11.7.2021 – 10.9. 2021
Im Forum St. Peter, Peterstr. 20, Oldenburg
Ausstellungseröffnung:
Sonntag, den 11. Juli um 11.30 Uhr

Ihre Werkreihe „Flucht“ beschäftigt sich mit den Wegen von geflüchteten und vertriebenen Menschen. Es entspannt sich ein weiter Bogen unterschiedlichster Orte und Zeiten, der das Universelle des Themas deutlich machen soll.
Die Hälfte des Erlöses aus den Verkäufen der Bilder geht als Spende an regionale Geflüchetetenprojekte (In Oldenburg an die Seebrücke Oldenburg und an IBIS e.V.)
Wir werden zur Ausstellungseröffnung auch mit einem Infostand vertreten sein.

Doris Eickhoff / Malerei, Druckgrafik, Fotografie
Otterweg 11
26123 Oldenburg
+49 1631712763
doris.eickhoff@t-online.de
www.eickido.jimdofree.com

Aug
4
Mi
Argumentationstraining gegen Rassismus
Aug 4 um 10:00 – 17:00

IBIS e. V. bietet am 4. August  von 10.00-17:00 Uhr ein Argumentationstraining zum Schwerpunkt Rassismus an. Das Training findet vor Ort in der Klävemannstraße 14 statt. Für die Teilnahme benötigen sie einen tagesaktuellen Coronatest.

—-

Argumentationstraining zum Thema Gegen Rassismus!

Es sind noch Plätze frei!
Kennen Sie diese Situation? Sie sitzen in der Bahn, auf der Arbeit oder mit der Familie zusammen. Plötzlich fällt eine rassistische Aussage. Sie möchten die Aussage nicht unberührt stehen lassen und wollen einschreiten, aber Ihnen fehlen die richtigen Worte? Oder Sie sind sich unsicher, ob eine Äußerung wirklich rassistisch war, fühlen sich aber unwohl?

In unseren Argumentationstrainings erfahren Sie zunächst, wie Sie rassistische Aussagen erkennen und lernen verschiedene Rassismen kennen. Anschließend üben Sie diese Aussagen in der Praxis zu entkräften und darauf schlagfertig zu antworten. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig.

Anmeldung für das Training mit Namen, Adresse in Niedersachsen und Telefonnummer bei veranstaltung@ibis-ev.de. Wir freuen uns auch zu hören, warum Sie sich für diesen Themenschwerpunkt interessieren.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, wie viel Sie für ein Training zahlen können. Der Preis liegt je nach Selbsteinschätzung bei 10€-60€. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Regelungen zu Änderungen und Stornierung zu. Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Website von IBIS e.V. Das Projekt wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

Links:
Informationen zur Stornierung: https://ibis-ev.de/…/gegen-diskriminierung-und-rechtsextr…/…

Aug
25
Mi
Argumentationstraining: Menschenfeindliche Äußerungen im eigenen Umfeld – Woran erkennen und wie dagegen argumentieren? @ IBIS e.V.
Aug 25 um 10:00 – 17:00

IBIS e. V. bietet am 25. August  von 10.00-17:00 Uhr ein Argumentationstraining zum Schwerpunkt Antisemitismus und Verschwörungsmythen an. Das Training findet vor Ort in der Klävemannstraße 14 statt. Für die Teilnahme benötigen sie einen tagesaktuellen Coronatest.

—-

Argumentationstraining: Menschenfeindliche Äußerungen im eigenen Umfeld – Woran erkennen und wie dagegen argumentieren? Argumentationstraining am Beispiel der Neuen Rechten und Islamismus!

Es sind noch Plätze frei!
Kennen Sie diese Situation? Sie sitzen in der Bahn, auf der Arbeit oder mit der Familie zusammen. Plötzlich fällt eine menschenfeindliche Aussage. Sie möchten die Aussage nicht unberührt stehen lassen und wollen einschreiten, aber Ihnen fehlen die richtigen Worte? Oder Sie sind sich unsicher, ob eine Äußerung wirklich menschenfeindlich war, fühlen sich aber unwohl?

In unseren Argumentationstrainings erfahren Sie zunächst, wie Sie menschenfeindliche erkennen, am Beispiel von der Neuen Rechten und Islamismus. Anschließend üben Sie diese Aussagen in der Praxis zu entkräften und darauf schlagfertig zu antworten. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig.

Anmeldung für das Training mit Namen, Adresse in Niedersachsen und Telefonnummer bei veranstaltung@ibis-ev.de. Wir freuen uns auch zu hören, warum Sie sich für diesen Themenschwerpunkt interessieren.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, wie viel Sie für ein Training zahlen können. Der Preis liegt je nach Selbsteinschätzung bei 10€-60€. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Regelungen zu Änderungen und Stornierung zu. Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Website von IBIS e.V. Das Projekt wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

 

Links:
Informationen zur Stornierung: https://ibis-ev.de/…/gegen-diskriminierung-und-rechtsextr…/…

Sep
6
Mo
Chorprobe: Chor der Vielfalt @ Eversten Holz
Sep 6 um 19:30 – 21:00

Der Chor der Vielfalt probt wieder! Wir treffen uns zum gemeinsamen Singen auf der großen Wiese im Süden des Eversten Holz (in der Nähe des Spielplatzes) ab 19:30 Uhr. Wer die Wiese nicht kennt, kann um 19:20 zum Bronze-Wildschwein am Eversten Markt kommen. Dann gehen wir zusammen hin.

Back To Top
Suche